Hosen runter und über den Campus!

14-09-09_DokuRadio_jpeg-0063 14-09-09_DokuRadio_jpeg-0074 14-09-09_DokuRadio_jpeg-0056

Auf der Suche nach mutigen HSGlern zog Jan Geissbühler über den Campus. Ob wirklich jemand flitzte und woher die mutigsten Menschen kommen erfahrt ihr im Beitrag.

Die Zielgerade: Irrst du noch oder studierst du schon?

Der Weg nach der Startwoche ist noch ungewiss – jetzt ist Weitblick gefragt. (Bild: Livia Eichenberger)

Der Weg nach der Startwoche ist noch ungewiss – jetzt ist Weitblick gefragt. (Bild: Livia Eichenberger)

ST.GALLEN. Was geht den meisten der angehenden Assessmentstudenten wohl durch den Kopf, wenn sie am Montagmorgen zum ersten Mal den Campus ihrer zukünftigen Universität betreten? Ist es die Angst vor dem Unbekannten, gemischt mit Unsicherheit über das, was sie erwarten könnte?  » Weiterlesen

Rückblick auf «die beste Zeit im Leben»

Die Alumni der HSG kehren an ihre Alma Mater zurück. Ihre Begeisterung steckt an. Ihre Geschichten amüsieren alle. Ihre Ratschläge sind heiss begehrt. Stephanie Schoss, Urs Landolf und Peter Wuffli stellen sich den diesjährigen Assessment-Year-Studenten.  » Weiterlesen

Survival-Guide zum Bidding

Vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen: Das HSG-Bidding als erste grosse Herausforderung. (Bild: Nina Amann)

Vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehen: Das HSG-Bidding als erste grosse Herausforderung. (Bild: Nina Amann)

Bist du immer noch verzweifelt auf der Suche nach einer Erklärung zum Bidding? Fragst du dich, wieso es ein Freitags-, aber kein Montagsmodell gibt? Wir haben uns für euch durch den Jungle der PDFs gekämpft und Antworten gefunden!  » Weiterlesen

«Wie ist dein erster Eindruck von St. Gallen?»

Jeden Tag stehen uns drei Studenten Rede und Antwort. Die heutige Frage: «Wie ist dein erster Eindruck von St. Gallen?»

 » Weiterlesen

Minigolf, Wein und jede Menge Theater

Qual der Wahl: Vereine und Verbindungen gibt es an der HSG viele. (Bild: Livia Eichenberger)

Qual der Wahl: Vereine und Verbindungen gibt es an der HSG viele. (Bild: Livia Eichenberger)

Von den grossen Vereinen hat bestimmt schon der eine oder andere einmal gehört. Wir präsentieren euch die kleinen, nicht so bekannten und etwas kuriosen Vereine der Uni.  » Weiterlesen

Treffpunkt: Partyleben

Ausgelassene Stimmung am Montagabend im «Trischli». (Bild: Livia Eichenberger)

Ausgelassene Stimmung am Montagabend im «Trischli». (Bild: Livia Eichenberger)

Feiern ist für Studenten ein wichtiger Bestandteil des Uni-Lebens. Das gilt auch für Assessies. Am Montag konnten sie zum ersten Mal St. Galler Partyluft schnuppern.

ST. GALLEN. Die Startwoche ist in Sachen Ausgehmöglichkeiten bekanntlich gut gefüttert und jeden Tag findet ihr in unserer Agenda mindestens eine der Veranstaltungen. Um euch einen kleinen Überblick zu geben, stellen wir hier die bekanntesten Adressen im St. Galler Nachtleben vor. Natürlich auch für den Partyalltag na
ch dem Trubel der ersten Tage. Die drei beliebtesten St.Galler Clubs bieten eine ausgewogene Breite für jedermann.  » Weiterlesen

Welcher Stereotyp bist du?

Das «Startblatt» hat die gängigsten Meinungen über die Eigenheiten von HSG-Studenten herausgesucht – frei erfunden und dennoch treffend. Bist du ein Schnösel, ein Bib-Gänger, ein Partygänger, ein Panik-Macher oder doch ein Revoluzzer? Finde es hier in unserer HSGler-Kategorisierung heraus..

 » Weiterlesen

Endlich Studentin! Auf in ein neues Leben

Kolumnistin Flavia Riedi, 22, Assessment-Studentin Deutscher Track

Kolumnistin Flavia Riedi, 22, Assessment-Studentin Deutscher Track

Was gibt es Schöneres, als zu tun und lassen, was man will. Keine Mami und kein Papi, die einem ständig sagen, was man tun soll, wie man es tun soll und wann. Und trotzdem merkt man schnell: Schön ist es gewesen zu Hause im gemachten Nest. Hotel Mama ist nun leider Geschichte. Ab sofort heisst es «selber machen»! Plötzlich kann man sich nicht mehr auf Sätze wie «das Essen ist fertig» verlassen, sondern muss sich selber hinter den Herd stellen. Die schmutzige Wäsche gelangt nicht wie von Zauberhand vom Wäschekorb, frisch gewaschen, gebügelt und zusammengelegt in den Schrank. Auch der Kühlschrank hat es scheinbar verlernt, sich einmal in der Woche selbst mit den besten Sachen aufzufüllen. Genauso fehlt der Papi: Geht das Fahrrad einmal kaputt, wird es wohl einige Zeit unbenutzt in der Garage verweilen. Handwerklich ist man ebenfalls gefordert, und somit wird der Daumen wohl das eine oder andere Mal blau anschwellen, wenn nicht der Nagel, sondern der Finger vom Hammer getroffen wurde. Nebst dem vollen Terminkalender an der Uni muss man also auch im eigenen Haushalt knifflige Aufgaben lösen – das braucht seine Zeit. Dennoch ist es eines der schönsten Gefühle, endlich auf eigenen Beinen stehen zu können: Freiheit pur!

Eine Tombola fürs Leben

Freut sich auf die Studenten: Mentor Martin Hauser. (Bild: zVg)

Freut sich auf die Studenten: Mentor Martin Huser. (Bild: zVg)

Martin Huser von der Helvetia sprach mit uns über eine Verlosung, die seinesgleichen sucht und erklärte, wie sowohl Gewinner als auch Initiator des Wettbewerbs profitieren würden.

ST. GALLEN. «Helvetia goes HSG» und ihr Assessies könnt profitieren! Die Helvetia ist nicht nur die Nachbarin der HSG, sondern als Presenting Partner der diesjährigen Startwoche mit der Universität auch ideell verbunden. Im Rahmen dieses Engagements haben sich Martin Huser, Head of Management Development, und sein Team etwas Besonderes einfallen lassen: Die Helvetia macht mindestens fünf Neueintretende zu «Student Partners».  » Weiterlesen

Seite 2 von 41234