Fussballtradition ohne Senf

In St. Gallen geht man zum Fussball! Und das ist schon eine ganze Weile so: Der 1879 gegründete FC St. Gallen ist der älteste Verein Kontinentaleuropas. Zwar liegt der letzte Meistertitel erst 14 Jahre zurück, doch durchlebten die Anhänger zuletzt ein ständiges Auf und Ab: vom Abstieg bis zum Europacup. Seine Heimat, die 2008 eröffnete AFG Arena, ist auch Gastgeber der Schweizer Nationalmannschaft – das nächste Mal am 15. November gegen Litauen. Ein Besuch lohnt sich: Die Bier- und Wurstkultur sind im Gegensatz zum Sportlichen auf Topniveau. Aber aufgepasst! Wer Senf zur Wurst mag, muss ihn selber mitnehmen. (js)

0 Kommentare zu diesem Artikel


Schreiben Sie einen Kommentar